Texas Hold'em
Deutsch
TexasHold'emSeal
  • Bonus
  • Casino
  • Spielanleitung
  • Live
  • Handy
  • Echtes Geld

Offizielle Texas Hold'em Regeln

Um Texas Hold'em zu spielen, müssen mindestens zwei Personen spielen. Dies bedeutet, dass eine Person nicht alleine oder gegen das Haus spielen kann. Die Anzahl der Personen, die dieses Spiel spielen können, ist unbegrenzt. Casinos auf der ganzen Welt haben jedoch eine bestimmte Anzahl von Leuten festgelegt, die Texas Hold'em spielen dürfen. Einige sagen, dass 8 Spieler ausreichen werden, um ein großartiges Spielerlebnis zu haben und die Dinge im Gleichgewicht zu halten. Andere hingegen scheinen der Meinung zu sein, dass 10 Spieler das Spiel besser ausbalancieren.

Die Grenzen

Einer der Gründe, warum Menschen Texas Hold'em lieben, ist sein Ruhm und sein Geld. In Filmen sehen wir oft Leute, die einen Topf im Wert von Millionen gewinnen, und im wirklichen Leben ist das möglich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie die Grenzwerte festgelegt werden können. Der erste Weg ist, dem Topf Grenzen zu setzen. Dies bedeutet, dass jemand nicht mehr als das Limit setzen kann. Ein anderer Weg sind keine Grenzen für Wetten. Diese Version wird von denen bevorzugt, die mehr Geld zum Wetten haben und viel mehr gewinnen möchten. Ein Spieler kann in dieser Version sogar alle seine Chips setzen.

Berühmte Sätze

Diese Wörter sind einige der berühmtesten Wörter, die in Texas Hold'em gesprochen werden.

  • Check Dies ist, wenn ein Spieler nichts setzt. Sie können ihre Hand in der ersten Runde nicht überprüfen, ohne zu wetten.
  • Wette Dieser Begriff bezieht sich auf eine Eröffnungswette einer Runde.
  • Call Dies tritt auf, wenn ein Spieler den Einsatz entweder anpassen oder erhöhen möchte.
  • Fold Wenn ein Spieler passt, verliert er den aktuellen Pot und wirft seine Hand ab.
  • Erhöhen Ein Spieler kann auf diese Weise den Betrag des aktuellen Pots erhöhen. Dies geschieht, wenn ein Spieler von seiner Hand überzeugt ist.
  • Re-Raise Dies bedeutet, dass der Pot erhöht wird, wenn jemand anderes in derselben Runde erhöht hat.

Der Fluss

Beim Spielen von Texas Hold'em erhält jeder Spieler zwei verdeckte Karten. Danach werden fünf Karten in der Mitte nach oben ausgeteilt. Diese Karten sind für alle Spieler auf dem Tisch und werden als Gemeinschaftskarten bezeichnet. Diese Karten werden in drei Stufen weitergegeben, die als Flop, Turn oder vierte Straße und schließlich als Fluss oder fünfte Straße bezeichnet werden. Der Fluss wird verwendet, um zu bestimmen, welcher Spieler auf dem Tisch die beste Gewinnhand hat. Der Begriff Fluss bedeutet, den Topf zu verlieren, und Flussratte bezieht sich auf jemanden, der versucht, den Fluss einzuholen oder seine Hand durch ihn zu legen.

Was beim Spielen zu verwenden ist.

Folgendes ist erforderlich, um eine Partie Texas Hold'em zu spielen:

  • Ein Kartenspiel - Dieses Kartenspiel muss nicht ausgefallen sein. Es muss nur ein Standarddeck mit 52 Karten sein. Joker sind im Spiel nicht erlaubt.
  • Menschen. Mindestens zwei Personen. Mehr Leute werden bevorzugt, um es interessanter zu machen.
  • Geld oder Äquivalent. Pokerchips funktionieren am besten beim Pokerspielen. Die Chips sollten unterschiedliche Werte darstellen, z. B. Blau = 5 Einheiten und Schwarz = 10 Einheiten.
  • Tabelle. Ein großer Tisch ist sehr wichtig. Zwischen den Spielern sollte genügend Platz sein, um ein Gucken von Toms zu vermeiden.

Eine Anleitung zu Texas Hold'em und wie man sich mit den Profis messen kann

Dies ist eine Aufschlüsselung für Anfänger und diejenigen, die ihre Texas Hold'em-Fähigkeiten verbessern möchten. Befolgen Sie diese Regeln und Sie sind dem Gewinn einen Schritt näher.

Read more...
Texas Hold'em

LinksHaftungsausschlussDatenschutz-BestimmungenVerantwortungsbewusstes SpielenGeschäftsbedingungenSpielsuchtSitemap
© TexasHold'emSeal 2020